Geschichte des Wiener Opernballs

Nachfolgend findet sich ein kurzer historischer Abriss zur Entstehung des Opernballs und seiner Wandlung zu jenem Ball, den wir heute kennen:

Beginn

Der Anfang des Opernballs fällt in das Jahr 1877. Die Soiréen oder später Redouten schrieben elegante Ballkleidung und eine Maske vor, waren also eher Maskenbälle als Ballveranstaltungen im heutigen Sinne. Diese Redouten wurden zugunsten des Opernpensionsfonds abgehalten, fanden aber nur bis 1899 statt, da der Anklang eher bescheiden war.

Zwischenkriegszeit

Die Bälle im Opernhaus leben dann erst wieder nach Ende der Monarchie, im Jahr 1921 bzw. 1924 als Redoute /Opern-Redoute auf.  Da die Ballveranstaltungen in dieser Zeit aber aus dem Boden sprießen wie das Unkraut, ist auch bei diesem Wiederaufflackern der Bälle in der Oper keine Kontinuität gegeben: 1921, 1924, 1928 und 1929 finden Opern-Redouten statt, danach werden diese wieder abgeschafft.

Erst im Jahr 1935 findet der erste sogenannte „Opernball“ statt. Es soll ein Rückgriff auf vorgeblich bessere Zeiten nach den Schrecken des Bürgerkrieges sein, ein Ereignis zur Ankurbelung des Tourismus, das eher die Hofbälle des Kaisers zum Vorbild hat als die Redouten in der Staatsoper. Die Spitzen des Staates waren präsent um dem Ball ein offizielles Gepräge zu verleihen.  Auch in den Wiener Kinos war der Opernball immer präsent; quasi die „Seitenblicke“ der damaligen Zeit. Bis 1938 findet der Ball viermal statt, und auch nach dem „Anschluß“ Österreichs wollten die neuen Machthaber nicht auf das festliche Ereignis verzichten. 1939 fand der einzige Opernball im Nationalsozialismus statt.

Wiederaufbau

Der erste Opernball nach dem Krieg fand – bedingt durch die Zerstörung der Staatsoper durch Bomben – am 9. Februar 1956 statt und wurde fortan das Highlight des Wiener Ballkalenders, das er bis heute noch immer ist.

 

Bälle in der Wiener Hof-/Staatsoper:

Im Folgenden findet sich eine tabellarische Übersicht aller Bälle, die in der Wiener Staatsoper seit 1877 abgehalten wurden, samt genauem Datum und ihrer damaligen Bezeichnung. Nicht-Abhaltung von Bällen ist zumeist kriegerischen Ereignissen geschuldet:

Opernbälle von 1877 bis heute

DatumName
11.12.18771. Hofopern-Soirée
15.1.18782. Hofopern-Soirée
23.2.18783. Hofopern-Soirée
2.3.18781. Redoute
28.1.18791. Redoute
22.2.18792. Redoute
15.1.18801. Redoute
8.2.18802. Redoute
25.1.18811. Redoute
9.2.18812. Redoute
23.2.18813. Redoute
29.1.18821. Redoute
19.2.18822. Redoute
21.1.18831. Redoute
4.2.18832. Redoute
27.1.18841. Redoute
24.2.18842. Redoute
1.2.18851. Redoute
16.2.18852. Redoute
7.2.18861. Redoute
28.2.18862. Redoute
9.3.18863. Redoute
5.2.18871. Redoute
22.2.18872. Redoute
29.1.18881. Redoute
14.2.18882. Redoute
9.2.18901. Redoute
18.2.18902. Redoute
31.1.18911. Redoute
9.2.18912. Redoute
31.1.18921. Redoute
1.3.18922. Redoute
1.2.18931. Redoute
12.2.18932. Redoute
21.1.18941. Redoute
4.2.18942. Redoute
9.2.18951. Redoute
1.2.18961. Redoute
16.2.18962. Redoute
31.1.18971. Redoute
21.2.18972. Redoute
2.3.18973. Redoute
1.2.18981. Redoute
22.2.18982. Redoute
1.2.18991. Redoute
29.1.19211. Redoute
8.2.19212. Redoute
22.1.1924Opern-Redoute
14.1.1928Opern-Redoute
12.1.1929Opern-Redoute
26.1.1935Opernball
15.2.1936Opernball
16.1.1937Opernball
15.1.1938Opernball
21.2.1939Opernball
9.2.19561. Opernball
28.2.19572. Opernball
13.2.19583. Opernball
5.2.19594. Opernball
25.2.19605. Opernball
9.2.19616. Opernball
1.3.19627. Opernball
21.2.19638. Opernball
6.2.19649. Opernball
25.2.196510. Opernball
17.2.196611. Opernball
2.2.196712. Opernball
22.2.196813. Opernball
13.2.196914. Opernball
5.2.197015. Opernball
18.2.197116. Opernball
10.2.197217. Opernball
1.3.197318. Opernball
21.2.197419. Opernball
6.2.197520. Opernball
26.6.197621. Opernball
17.2.197722. Opernball
2.2.197823. Opernball
22.2.197924. Opernball
14.2.198025. Opernball
26.2.198126. Opernball
18.2.198227. Opernball
10.2.198328. Opernball
1.3.198429. Opernball
14.2.198530. Opernball
6.2.198631. Opernball
26.2.198732. Opernball
11.2.198833. Opernball
2.2.198934. Opernball
22.2.199035. Opernball
7.2.1991Opernball (wegen Golfkrieg abgesagt)
27.2.199236. Opernball
18.2.199337. Opernball
10.2.199438. Opernball
23.2.199539. Opernball
15.2.199640. Opernball
06.02.1997 (Donnerstag)41. Opernball
18.02.1998 (Donnerstag)42. Opernball
11.02.1999 (Donnerstag)43. Opernball
02.03.2000 (Donnerstag)44. Opernball
22.02.2001 (Donnerstag)45. Opernball
07.02.2002 (Donnerstag)46. Opernball
27.02.2003 (Donnerstag)47.Opernball
19.02.2004 (Donnerstag)48. Opernball
03.02.2005 (Donnerstag)49. Opernball
23.02.2006 (Donnerstag)50. Opernball
15.02.2007 (Donnerstag)51. Opernball
31.01.2008 (Donnerstag)52. Opernball
19.02.2009 (Donnerstag)53. Opernball
11.02.2010 (Donnerstag)54. Opernball
03.03.2011 (Donnerstag)55. Opernball
16.02.2012 (Donnerstag)56. Opernball
07.02.2013 (Donnerstag)57. Opernball
27.02.2014 (Donnerstag)58. Opernball
12.02.2015 (Donnerstag)59. Opernball
04.02.2016 (Donnerstag)60. Opernball
23.02.2017 (Donnerstag)61. Opernball
08.02.2018 (Donnerstag)62. Opernball

 

Quellen/Literatur:

  • „Der Wiener Opernball – Vom Mythos des Walzertraums“, Verlag Christian Brandstätter
  • Christian MARYSKA: Alles Walzer. Redouten-, Gschnas- & Ballplakate. Verlag Christian Brandstätter 2007.
  • Wiener Ballkalender 1999, 2000, 2001

Verwendung der Daten der Opernbälle mit freundlicher Genehmigung von Mag. Stefan Bugovsky (http://www.wientanz.com)

No comments yet


You must be logged in to post a comment.