Debuetanten.at und die Tanzschule Svabek laden ein zur Debütantenparty 2016

DebütantenpartyDebuetanten.at lädt zusammen mit der Tanzschule Svabek alle Debütantinnen und Debütanten zu einem geselligen Abend mit Tanz und Unterhaltung.

Wo: Tanzschule Svabek, Judenplatz 5
Wann: 31. Jänner 2016
Beginn: 20.30 Uhr
Ende: 22.00 Uhr

Wir freuen uns auf euer Kommen!

[OB 2016] Pressekonferenz zum Opernball 2016 / press conference Opera Ball 2016

Plakat 60. Wiener Opernball 2016 © Wiener Staatsoper
Plakat 60. Wiener Opernball 2016
© Wiener Staatsoper

Heute Dienstag, 19. Jänner 2016, fand zwischen 11 und 12.15 Uhr die traditionelle Pressekonferenz zum Opernball 2016 statt.

Die wichtigste und tiefgreifendste Neuerung vorab: Desirée Treichl-Stürgkh, seit 2008 Organisatorin des Opernballs, legt ihr Amt nach dem 60. Opernball zurück. Sie würde sich gerne wieder mehr ihrer Familie widmen und Ihrer Arbeit als Verlegerin, ließ sie bei der Pressekonferenz verlauten.

Für den 60. Opernball hat sich das Organisationsteam rund um Desirée Treichl-Stürgkh wieder einiges an Neuerungen einfallen lassen. Diese sind wie folgt:

  • Etikette. Das Motto des Balls ist an 1956 angelehnt, was sich vor allem an den Tänzen der letzten 60 Jahre zeigt, wie der Feuerfest- und der Annen-Polka, dem Einzugsmarsch aus dem Zigeunerbaron und dem Radetzkymarsch sowie dem Klipp-Klapp-Galopp. Außerdem wird der Marmorsaal der Etikette angepasst und stellt riesige Schwarz/Weiß-Bilder mit Krönchen aus. Die Band „The Rats Are Back“ spielt Lieder aus den 50er-Jahren.
  • Musik. Die Wiener Philharmoniker werden das Ballett begleiten.
  • Tänzer. Die nächste Generation der Eleven werden die Nacht eröffnen.
  • Orchester. Das Orchester wird von Plácido Domingo dirigiert.
  • Gesang. Koloratursopranistin Olga Peretyatko wird eine Arie vortragen.
  • Tanzschule. Die Wiener Tanzschule Svabek istdieses Jahr erstmalig nicht nur für den Einzug der Debütanten zuständig, sondern Roman E. Svabek choreographiert auch die Eröffnung.
  • Dirigent. Die Tänze werden von Maestro Spörri dirigiert.
  • Benimmfibel: Erstmals wird es gegen eine Mindestspende von 5 Euro eine Opernball-„Benimmfibel“ mit Karikaturen geben. Der Verkaufserlös wird an das „Per 47“-Haus gespendet.

Für das Eröffnungskommitee wird es Damen- und Herrenspenden geben:

Für die Damen:

  • Eine Tiara von Swarovski, die von Marie Boltenstern entworfen wurde und mit über 160 Steinen verziert ist.
  • Ein Täschchen von Guerlain, gefüllt mit Lidschatten, Mascara, Rouge und Lippenstift
  • Ein „alles tanzt“ Wäschegutschein und Beratung von Huber Bodywear
  • Armbändchen mit Goldblättchen mit Opernball-Gravur von Figlia Jewelery
  • Handschuhe von Handschuhpeter.

Für die Herren:

  • Manschettenknöpfe von Heldwein in Sterling-Silber,
  • Handschuhe von Handschuhpeter
  • Beratung und Gutschein von Huber Bodywear

Für die Ballbesucher wird es ebenfalls zahlreiche Geschenke geben:

Für die Damen:

  • Charm-Anhänger von Pandora, der mit speziellem Sterling-Silber graviert wurde
  • Eine Box mit zwei Hyaloron-Cremen
  • Ein speziell vorbereiteter Matcha-Tee von Kissa
  • Eine Vintage Dose von der Firma Gerstner, gefüllt mit Pfefferminz-Bonbons
  • Ein schwarzer Fächer von Popp&Kretschmer
  • Eine Sissi-CD mit allen Liedern aus den drei „Sissi“-Filmen

Für die Herren:

  • Eine CD von Pecoraro & Pecoraro mit dem Titel „For Us – Per Noi“
  • Das Buch „Wie entsteht Produktion“

 

Quelle: Heute.at, APA.at, Kurier.at, Wienerzeitung.at

 

 

[OB 2016] FB-Gruppe für Debütanten online / Facebook group for debutants only is online

In Vorbereitung des kommenden Opernballs 2016 hat das Team von Debuetanten.at auch entsprechende Vorarbeiten auf Facebook geleistet und für die Debütantinnen und Debütanten eine eigene Gruppe ins Leben gerufen. Diese ist unter der URL https://www.facebook.com/groups/wiener.opernball.debuetanten.2016/  auffindbar.

Für den Beitritt einfach die Seite aufrufen und um Beitritt ansuchen… und danach bitte möglichst viele Mitdebütantinnen und -debütanten einladen.

Für Fragen und Diskussionen stellen wir gerne das dieser Webseite angeschlossene Forum zur Verfügung bzw. beantworten sie direkt in der Gruppe. Wir dürfen auch auf die dieser Seite angeschlossene „Debuetpedia“ unter http://wiki.debuetanten.at hinweisen, in der es einen eigenen Bereich für oft gestellte Fragen gibt.

—–

In preparation of the Vienna Opera Ball 2016 the team of Debuetanten.at prepared a facebook group for debutants only. This group can be reached via the URL https://www.facebook.com/groups/wiener.opernball.debuetanten.2016/.

For joining please open the site and apply for admittance and then invite all debutants known by you.

For questions and discussions you can use the forum on this site or you can use the group. There is also the „Debuetpedia“, reachable via http://wiki.debuetanten.at, where a FAQ-section exists (at the moment only in german).

[OB 2016] Designerin der Tiara 2016 bekanntgegeben / Designer for Opera Ball 2016 Tiara revealed

We gestern von Swarovski, dem traditionellen Erzeuger der Krönchen und Tiaren am Wiener Opernball, bekanntgegeben wurde, werden die diesjährigen Tiaren von Marie Boltenstern, der 26jährigen Leiterin des Modelabels Sven Boltenstern, entworfen.

——

Yesterday Swarovski, traditional producer of the Opera Ball tiaras, revealed that the tiaras for the Vienna Opera Ball 2016 werde designed by Marie Boltenstern, manager of the fashion label Sven Boltenstern.

[OB 2016] 1. Bericht in „Wien heute“ zur Eröffnung des Opernballs 2016 / first TV report about opening of Vienna Opera Ball 2016

Im Nachrichtenmagazin „Wien heute“ am 07. Jänner 2016 wurde das erste Mal über die Eröffnung des Opernballs 2016 und die Vorbereitungen dafür in der Tanzschule Svabek berichtet.

Zum Nachschauen (6 Tage verfügbar) hier:

http://tvthek.orf.at/program/Wien-heute/70018/Wien-heute/11541666/Alles-Walzer-fuer-den-60-Opernball/11546802

—–

In the News magazine „Wien heute“ there was a short story about the opening of the Vienna Opera Ball 2016 and the preparations in the Dancing School Roman E. Svabek.

http://tvthek.orf.at/program/Wien-heute/70018/Wien-heute/11541666/Alles-Walzer-fuer-den-60-Opernball/11546802

[OB 2016] Präsentation der 20 Euro-Münze „Wiener Opernball“ – Presentation of the 20 Euros coin „Vienna Opera Ball“

Die Silbermünze "Wiener Opernball" Die eine Seite zeigt den Einzug des so genannten Jungdamen- und Jungherrenkomitees; die Wertseite ein Debütantenpaar beim Handkuss. Die Dame hält einen mit einer himbeerroten Farbapplikation versehenen Blumenstrauß in der Hand. Die Silbermünze Opernball mit einem Nominalwert von 20 Euro gibt es in der Prägequalität Polierte Platte/Proof. Sie wird in einer Stückzahl von 50.000 ausgegeben, nämlich am 20. Jänner 2016. © Münze Österreich
Die Silbermünze „Wiener Opernball“
© Münze Österreich

Pressetext der Münze Österreich anlässlich der Präsentation der 20 Euro-Münze „Wiener Opernball“:

DER OPERNBALL 2016 IST ERÖFFNET
Und wie er eröffnet ist. Passend zum traditionsreichen Opernball haben die Opernball-Organisatorin Desirée Treichl-Stürgkh, im wunderschönen Abendkleid, und Münze Österreich AG Generaldirektor Mag. Gerhard Starsich, im edlen Frack, heute die erste 20-Euro-Silbermünze „Wiener Opernball“ geprägt. Karl Hohenlohe bewährter Moderator des Balls der Bälle, begleitete diese Erstprägung mit viel Witz und Charme.

Diese hochkarätig besetzte Erstprägung, in den altehrwürdigen Mauern der Münze Österreich AG, hat einen Grund. So, wie die Mitglieder des Jungdamen- und Jungherrenkomitees das erste Mal den Opernball eröffnen, haben auch wir von der Münze Österreich AG etwas zum ersten Mal gemacht, nämlich eine Münze mit Farbe bedruckt. Auf der Wertseite, die ein Debütantenpaar beim Handkuss zeigt, sticht eine Einzelheit aus dem Motiv heraus, das Blumenbouquet. Es ist mit einem zarten Farbaufdruck versehen und schimmert himbeerrot.

Generaldirektor Gerhard Starsich: „Als Münzprägestätte der Republik haben wir das Privileg, österreichische Kulturinstitutionen wie etwa die Spanische Hofreitschule, den Wiener Opernball und das Neujahrskonzert mit einer Münze würdigen zu dürfen. Wir sind aber auch ein moderner Industriebetrieb, der effizient und innovativ agiert. Nur so bleiben wir wettbewerbsfähig und attraktiv. So attraktiv, wie der Blumenstrauß auf unserer neuen Silbermünze!“

Die Silbermünze Opernball mit einem Nominalwert von 20 Euro gibt es ausschließlich in der Prägequalität Polierte Platte/Proof. Sie wird am 20. Jänner 2016 in einer Stückzahl von maximal 50.000 ausgegeben, also rechtzeitig vor dem 60. Wiener Opernball.
https://www.muenzeoesterreich.at/opernball

 

 

Frohe Weihnachten / Merry Christmas 2015

Das Team von Debuetanten.at wünscht allen Mitlesenden, kommenden und gewesenen Debütantinnen und Debütanten und allen Interessierten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten „Rutsch“ ins Neue Jahr 2016!

—-

The team of Debuetanten.at wishes everyone a Merry Christmas and a Happy New Year 2016!

Ena Kadic verstorben / Ena Kadic deceased

Wie soeben bekannt wurde, ist Ena Kadic – Miss Austria 2013 und gemeinsam mit Philipp Knefcz als ihrem Tanzpartner Debütantin des Opernball 2014 – nach einem Unfall am Bergisel in Innsbruck ihren schweren Verletzungen erlegen.

Das Mitgefühl des Teams von debuetanten.at ist bei Ena Kadics Familie. Möge Ena Kadic in Frieden ruhen.

—-

As reported recently, Ena Kadic – Miss Austria 2013 and debutant of the Vienna Opera Ball 2014 – died after an accident on Bergisel.

The team of debuetanten.at express its deepest sympathy with the family. Rest in peace Ena Kadic

[OB 2016] Bewerbungstermine in unserem Kalender eingetragen

Für den Opernball 2016 wurden die Bewerbungstermine und der Termin für das Vortanzen in unseren Kalender eingetragen.

Hier nochmals die Informationen (entnommen der Webseite der Wiener Staatsoper):

BEWERBUNG

FÜR DAMEN UND HERREN AUS DEM AUSLAND
FÜR DAMEN UND HERREN AUS DEN BUNDESLÄNDERN

Wir bitten Sie, ein Bewerbungsschreiben inkl. Lebenslauf und Foto bis spätestens 1. September 2015 an das Opernballbüro zu schicken.

FÜR DAMEN UND HERREN AUS WIEN UND UMGEBUNG
Anmeldung fürs Vortanzen für Wien und NÖ:
5. und 6. Oktober von 10-12 und 14-16 Uhr im Opernballbüro. Bitte Passfotos mitbringen.

 

VORTANZEN

Das Vortanzen – nur für bereits angemeldete Paare aus Wien und Umgebung – findet am

Samstag, 17. Oktober 2015 im Gustav Mahler-Saal statt. (Nur nach vorheriger Anmeldung.)

ORT: Wiener Staatsoper, Gustav Mahler-Saal
Der Eingang befindet sich Ecke Herbert-von-Karajan-Platz / Ringstraße.

Bitte Lichtbildausweis nicht vergessen!

Kleidung zum Vortanzen:

Herren: schwarzer Anzug, weißes Hemd, Krawatte
Damen: schwarzer Rock, weiße Bluse
Bitte berücksichtigen: Schuhe ohne Gummisohlen!

 

————————-

For the Vienna Opera Ball 2016 Application and rehearsals were filled in our calendar. information below is adopted from the website of the Vienna State Opera.

APPLICATION

FOR WOMEN AND MEN FROM FOREIGN COUNTRIES
FOR WOMEN AND MEN FROM OTHER AUSTRIAN PROVINCES
Please send a letter of application, including a CV and photo, to the Opera Ball office before September 1, 2015.

FOR WOMEN AND MEN FROM VIENNA AND SURROUNDING AREAS
Registration:
October 05th and 06th, 10-12 a.m and 2-4 p.m., Hanuschgasse 3, Stiege 5, 1. Stock, Zimmer 103
Please bring a passport photo.

AUDITION

The audition – only for already registered couples – will take place

on 17th October 2015 in the Gustav Mahler-Saal

LOCATION: Wiener Staatsoper, Gustav Mahler-Saal. The entrance is located on the corner of the Herbert-von-Karajan-Platz/Ringstraße.

Please don’t forget a Photo ID!

Clothing Requirements for Audition:
Men: black suit, white shirt, tie
Women: black skirt, white blouse

Please take into account: shoes without rubber soles