Das "Entweder-oder-Spiel"

Was nirgends reinpasst und/oder nutzlos ist ;)

Moderator: Team

Schweizer
Beiträge: 156
Registriert: Do 10.Feb 2005, 8:21
Wohnort: Fribourg CH, bald Paris
Kontaktdaten:

Beitrag von Schweizer » Fr 12.Aug 2005, 10:03

Mit Hut. Ascot hat doch Stil!

Männer: Ohrringe fürn Opernball drin lassen oder rausnehmen?

Madeleine
Beiträge: 180
Registriert: Di 12.Jul 2005, 11:58
Wohnort: Brüggen-Bracht

Beitrag von Madeleine » Fr 12.Aug 2005, 10:21

Für den Opernball rausnehmen!


Korrespondenz per Email oder per debuetanten.at ?

Benutzeravatar
Diwi84
Seitengründer
Seitengründer
Beiträge: 759
Registriert: Mo 07.Feb 2005, 23:35
Debütiert im Jahr: 2005
Wohnort: Lindau
Kontaktdaten:

Beitrag von Diwi84 » Fr 12.Aug 2005, 17:12

Per debuetanten.at natürlich :)

Am Opernball: Um fünf oder schon früher heimgehen?

Madeleine
Beiträge: 180
Registriert: Di 12.Jul 2005, 11:58
Wohnort: Brüggen-Bracht

Beitrag von Madeleine » Mo 15.Aug 2005, 7:53

Um fünf rausgekehrt zu werden natürlich, wir sind doch keine Promis, die schon um zwölf abhauen.


Ehrengäste oder Promis ?

Benutzeravatar
günniBärchen
Beiträge: 139
Registriert: Di 28.Jun 2005, 11:05
Wohnort: Mülltonne Neufahrn

Beitrag von günniBärchen » Sa 27.Aug 2005, 19:18

Ganz klar: Promis!

Schneckenrad - Spielfreie Fest-Los-Lagerung oder angestellte Lagerung?
Bild
BildBildBildBildBildBildBildBild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten...

Benutzeravatar
Diwi84
Seitengründer
Seitengründer
Beiträge: 759
Registriert: Mo 07.Feb 2005, 23:35
Debütiert im Jahr: 2005
Wohnort: Lindau
Kontaktdaten:

Beitrag von Diwi84 » So 28.Aug 2005, 9:38

I.d. Regel angestellte Lagerung...

Wann ist man aufgeregter: Vor der Prüfung in Maschinenelemente oder als Debütant vor der Eröffnung des Opernballs?

Madeleine
Beiträge: 180
Registriert: Di 12.Jul 2005, 11:58
Wohnort: Brüggen-Bracht

Beitrag von Madeleine » Mo 29.Aug 2005, 8:04

Also ich war beim Debütieren auf dem Opernball aufgeregter wie vor jeder bisherigen Prüfung.

Erinnerungsfotos: Im Ballsaal oder im Foyer?

Benutzeravatar
Diwi84
Seitengründer
Seitengründer
Beiträge: 759
Registriert: Mo 07.Feb 2005, 23:35
Debütiert im Jahr: 2005
Wohnort: Lindau
Kontaktdaten:

Beitrag von Diwi84 » Di 30.Aug 2005, 9:43

Madeleine hat geschrieben:Also ich war beim Debütieren auf dem Opernball aufgeregter wie vor jeder bisherigen Prüfung.
*zustimm*
Madeleine hat geschrieben:Erinnerungsfotos: Im Ballsaal oder im Foyer?
Sowohl als auch natürlich...

Ãœbermorgen Bewerbungsschluss für Bundesländer und Ausland: Drandenken oder vergessen? :D

Madeleine
Beiträge: 180
Registriert: Di 12.Jul 2005, 11:58
Wohnort: Brüggen-Bracht

Beitrag von Madeleine » Di 30.Aug 2005, 14:41

Vergessen wäre mehr wie dumm. Natürlich dran denken wenn man das nicht schon längst erledigt hat.

Im Internet surfen oder auf debuetanten.at posten? :wink:

Benutzeravatar
Diwi84
Seitengründer
Seitengründer
Beiträge: 759
Registriert: Mo 07.Feb 2005, 23:35
Debütiert im Jahr: 2005
Wohnort: Lindau
Kontaktdaten:

Beitrag von Diwi84 » Di 30.Aug 2005, 19:29

Auf debuetanten.at posten!

Kaiserball in München oder Wiener Opernball?

Madeleine
Beiträge: 180
Registriert: Di 12.Jul 2005, 11:58
Wohnort: Brüggen-Bracht

Beitrag von Madeleine » Mi 31.Aug 2005, 8:48

Wiener Opernball, welch eine Frage?!?!?!?!?!?!?!?!

Diwi, heißt der Ball in München nicht Chrysanthemenball, oder bin ich jetzt im falschen Film?

Zweimal im Jahr Urlaub sonstwo, oder einmal im Jahr Urlaub mit Wiener Opernballbesuch?

Benutzeravatar
Diwi84
Seitengründer
Seitengründer
Beiträge: 759
Registriert: Mo 07.Feb 2005, 23:35
Debütiert im Jahr: 2005
Wohnort: Lindau
Kontaktdaten:

Beitrag von Diwi84 » Mi 31.Aug 2005, 9:32

Madeleine hat geschrieben:Diwi, heißt der Ball in München nicht Chrysanthemenball, oder bin ich jetzt im falschen Film?
Den gibt's auch - http://www.chrysanthemenball.de - aber den Kaiserball eben auch, organisiert von der bayer.-österr. Gesellschaft.

Einmal im Jahr Urlaub mit Opernballbesuch!

Lockenwickler bis zum Orgelsaal drinlassen oder vorher daheim raustun? ;)

Madeleine
Beiträge: 180
Registriert: Di 12.Jul 2005, 11:58
Wohnort: Brüggen-Bracht

Beitrag von Madeleine » Mi 31.Aug 2005, 10:54

Lieber vorher daheim raustun, das wäre mir sonst zu peinlich. :wink:

Danke, Diwi,jetzt bin ich noch aufgeklärter wie vorher! :P :twisted: :D

Prüfungsstreß oder Klausurenstreß? (Eine Frage mehr für die Studenten als für meinereins)

Benutzeravatar
Sir Charles
Leiter
Leiter
Beiträge: 981
Registriert: Sa 23.Jul 2005, 20:14
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Charles » Do 01.Sep 2005, 11:11

Prüfungen mündlicher Natur haben den Vorteil, sich rausreden zu können... bei Klausuren kannst du nur alles mögliche hinschreiben, was Dir einfällt! :wink:

auf die 90 %-Zusage vertrauen oder dennoch fiebern?
Darf ich bitten?

Tanzbär
Beiträge: 55
Registriert: Di 03.Mai 2005, 15:50
Wohnort: Graz

Beitrag von Tanzbär » Fr 02.Sep 2005, 6:02

Fiebern (wenn sichs um die Aufnahme ins Komitee handelt!), denn dann freut man sich doppelt, als anders!

NAch dem Ball Frühstück im Sacher, oder wo anders?
DANCE THE WORLD

Antworten