Reifrock

Alles, was man mitnehmen/anziehen muss.

Moderator: Team

Antworten
gattino
Beiträge: 20
Registriert: So 22.Jan 2006, 16:44

Reifrock

Beitrag von gattino » Sa 11.Feb 2006, 17:14

Hi All,
Ohne Reifrock. Die Frauen aus dem letzten jahr haben es schon..

Benutzeravatar
Diwi84
Seitengründer
Seitengründer
Beiträge: 759
Registriert: Mo 07.Feb 2005, 23:35
Debütiert im Jahr: 2005
Wohnort: Lindau
Kontaktdaten:

Re: Reifrock

Beitrag von Diwi84 » Sa 11.Feb 2006, 18:18

gattino hat geschrieben:Hi All,
Ohne Reifrock.
Genau...Reifrock darf man nicht haben.
gattino hat geschrieben:Die Frauen aus dem letzten jahr haben es schon..
Echt? Wo? Ich kenn keine...

gattino
Beiträge: 20
Registriert: So 22.Jan 2006, 16:44

wos net

Beitrag von gattino » Sa 11.Feb 2006, 20:04

vielleicht hab falsch fotos angeschaut..

Benutzeravatar
Diwi84
Seitengründer
Seitengründer
Beiträge: 759
Registriert: Mo 07.Feb 2005, 23:35
Debütiert im Jahr: 2005
Wohnort: Lindau
Kontaktdaten:

Re: wos net

Beitrag von Diwi84 » Sa 11.Feb 2006, 23:56

gattino hat geschrieben:vielleicht hab falsch fotos angeschaut..
Hmmm...mag sein ;)
Also auf dem Kaiserball München sind Reifröcke erlaubt, da kann es durchaus sein, dass man da welche sieht...aber Wiener Opernball eigentlich nicht ;)

gattino
Beiträge: 20
Registriert: So 22.Jan 2006, 16:44

relativ

Beitrag von gattino » So 12.Feb 2006, 11:25

http://www.glpetticoat.de/Reifrock/150230.htm
schau erstes foto an... unterrock mit 1 reifen.. ist das auch reifrock? Fuer mich...schwer zu sagen..oder zu definieren...hmmm, diese sind sicher reifroecke - crinoline .. http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Crinoline

nicki-t
Beiträge: 15
Registriert: Fr 20.Jan 2006, 16:39
Wohnort: wien

Beitrag von nicki-t » Mo 13.Feb 2006, 19:40

hi!

also reifrock ist sicher nicht erlaubt. bei manchen kleidern schauts vielleicht so aus, als würden die damen einen reifrock tragen. das hängt aber meistens vom stoff aus. wenn du ein kleid mit einem festeren stoff hast, kanns aussehen, als ob man einen reifrock trägt. bei manchen kleidern ist auch schon tüll drunter genäht. zb bei meinem kleid. da steht der rock dann schön weg.

lg nicole

gattino
Beiträge: 20
Registriert: So 22.Jan 2006, 16:44

reifen

Beitrag von gattino » Di 14.Feb 2006, 21:06

1 reifen,ist fuer mich kein reifrock

Benutzeravatar
Evy
Beiträge: 214
Registriert: Mi 28.Sep 2005, 16:22
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: reifen

Beitrag von Evy » Di 14.Feb 2006, 21:20

gattino hat geschrieben:1 reifen,ist fuer mich kein reifrock
ein reifrock ist für dich dann also nur ein rock der komplett aus reifen besteht*G*

nicki-t
Beiträge: 15
Registriert: Fr 20.Jan 2006, 16:39
Wohnort: wien

Beitrag von nicki-t » Mi 15.Feb 2006, 20:51

hallo"

also ich ein rock mit nur einem reifen ist auch ein reifrock. ich glaub nicht dass dieser erlaubt ist. würds nicht riskieren. wenn du den reifrock dann nicht verwenden darfst u ohne tanzen musst, wird dein kleid zu lang sein, also besteht die gefahr, dass du über dein kleid stolperst und die ganze welt zu schaut.

lg nicole

zingara
Beiträge: 138
Registriert: Sa 16.Dez 2006, 21:41
Wohnort: Wien

Beitrag von zingara » Di 02.Jan 2007, 12:54

Nochmal zum Thema Kleid. Hab ein Eröffnungskleid seit - ähm räusper - 8 Jahren (sieht man ihm aber gar nicht an - außer dass sich mein Geschmack seither leicht verändert hat). Das hat halt schon viel Tüll und so. Es ist schon reinweiß und hat auch keinen Reifrock, aber geht unten auch ein bisserl auseinander.
Aber außer der Weisung: rein weiß und kein Reifrock hat man uns ja nix gesagt und um ehrlich zu sein, hab ich vor, mir nur noch EIN weißes Kleid in meinem Leben zu kaufen. :) :roll:
Hat denn schon mal wer erlebt, dass da sonstwie Probleme gemacht wurden???

Benutzeravatar
Verena
Beiträge: 107
Registriert: Mi 11.Jan 2006, 17:55
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: München

Beitrag von Verena » Mi 03.Jan 2007, 16:01

zingara hat geschrieben: Hat denn schon mal wer erlebt, dass da sonstwie Probleme gemacht wurden???
Nachdem Du das Kleid das erste Mal beim Opernball selbst an hast, wird Dir wohl kaum jemand kurz vor der Eröffnung sagen, dass Du ein anderes Kleid brauchst. Vor zwei Jahren hatte, glaube ich, sogar jemand ein Champagner-farbenes Kleid an. :eek: Also wird wohl kaum jemand etwas gegen Dein Kleid sagen.

Bavaria
Beiträge: 19
Registriert: Mi 02.Aug 2006, 13:39
Wohnort: Wien

Beitrag von Bavaria » Mi 03.Jan 2007, 16:07

Also ich glaube auch nicht, dass dir jemand das Eröffnen wegen zuviel Tüll verbietet. Ich habe von Frau Fischer die Info, dass das Design des Kleides vollkommen unserer Fantasie überlassen ist, solange es schneeweiß ist und keinen Reifrock hat.

Benutzeravatar
Diwi84
Seitengründer
Seitengründer
Beiträge: 759
Registriert: Mo 07.Feb 2005, 23:35
Debütiert im Jahr: 2005
Wohnort: Lindau
Kontaktdaten:

Beitrag von Diwi84 » Mi 03.Jan 2007, 16:37

Ist sicher kein Problem, schneeweiß und kein Reifrock sind die einzigen Kriterien. Kannst aber auch gern ein Foto hier posten.

Antworten