Was man alles mitnehmen sollte...

Alles, was man mitnehmen/anziehen muss.

Moderator: Team

Dancingstar
Beiträge: 88
Registriert: Do 18.Sep 2008, 20:58
Wohnort: Graz

Beitrag von Dancingstar » So 04.Jan 2009, 17:56

Also ja es stimmt, man sollte vaseline verwenden, einfach zur sicherheit, damit auch wirklich nichts passieren kann! ;)

Tanzschuhe sind sicher von vorteil, aber soweit ich weiß, nicht verpflichtend! "Normale" lackschuhe sollten ja auch zumindest vorne eine ledersole haben! Wenn du jedoch auf den preis auch etwas achten möchtest, dann kann ich dir empfehlen, tanzschuhe zu kaufen, da die billiger sind, also "normale" -> natürlich nicht alle, aber ich habe auch tanzlackschuhe gekauft, da ich sie sonst eher sehr selten brauche und die billigsten normalen lackschuhe habe ich in graz um 90 - 100€ gesehen!
Meine tanzlackschuhe sind von Diamant und haben 79€ gekostet! Also ein deutlicher unterschied.
Zuletzt geändert von Dancingstar am So 04.Jan 2009, 20:07, insgesamt 2-mal geändert.

ValserViennese
Beiträge: 43
Registriert: So 28.Dez 2008, 17:11

Beitrag von ValserViennese » So 04.Jan 2009, 19:48

Also bei den Damen müssen die schuhe geschlossen sein. Das war bis jetzt immer so bei jeder Balleröffnung bei der ich mit gewirkt habe. Vorallem die beim Concordiaball kontrollieren das streng. Ich vermute das wird auch am Opernball so sein.

Und WOW der Unterschied zwischen Lackschuhe und Tanzlackschuhe ist ja gewaltig!

Benutzeravatar
zeerokah
Team
Team
Beiträge: 956
Registriert: Di 03.Jan 2006, 20:32
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Großmeiseldorf

Beitrag von zeerokah » So 04.Jan 2009, 19:54

@ tänzchen: ich glaub nicht, dass das richtige Tanzschuhe sein müssen, bin mir zoemlich sicher, dass meine Tanzpartnerin nur normale Stöckelschuhe hatte...

@ mula: die einzigen Vorgaben für die Schuhe, die ich weiß, sind dass sie weiß und vorne geschlossen sein müssen...dass man nur ein bestimmtes Modell tragen darf, höre ich zum ersten Mal

@JR866: ich würd dir auf jeden Fall Tanzschuhe empfehlen, je nach Marke zwischen 80-90 Euro würd ich mal sagen...wir hatten 2006 sogar einen 10 € Gutschein für Tanzschuhe bekommen, hats heuer auch welche gegeben?

ValserViennese
Beiträge: 43
Registriert: So 28.Dez 2008, 17:11

Beitrag von ValserViennese » So 04.Jan 2009, 19:57

Bis jetzt gab es keine Gutscheine :(


Vielleicht bekommen wir ja diese erst bei der ersten Probe?

Benutzeravatar
zeerokah
Team
Team
Beiträge: 956
Registriert: Di 03.Jan 2006, 20:32
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Großmeiseldorf

Beitrag von zeerokah » So 04.Jan 2009, 20:00

wir hatten die bei der Zusage dabei, aber soweit ich weiß hats nach unserem Opernball (50. Wiener Opernball = Jubiläumsopernball) keine mehr gegeben... :nixweiss:

Dancingstar
Beiträge: 88
Registriert: Do 18.Sep 2008, 20:58
Wohnort: Graz

Beitrag von Dancingstar » So 04.Jan 2009, 20:05

Nein heuer hats keine Gutscheine gegeben!

Ich habe meine Tanzlackschuhe in Wien gekauft (auch noch anderes Tanzzubehör und Tanzschuhe) und bin deshalb in folgenden 4 Tanzfachgeschäften gewesen, um zu vergleichen (war das 1. mal in diesen Tanzgeschäften in Wien):

1. Dance & Design
Gudrunerstraße 167, 1100 Wien
-> von Diamant: 83€

2. Tanzboutique
Mariahilferstraße 157, 1150
-> von Diamant: 79€

3. Tanz Topshop
Koppstraße 25, 1160
-> von Diamant: ca. 85€ (da hat es 2 Modelle gegeben)

4. House of Dancing
Jörgerstraße 38, 1170
Tip -> von Diamant eigentlich ca. 90 €, aber wenn man sagt, dass man von der Tanzschule Svabek kommt, bekommt man auf alles -10% !!! also haben sie dort 80,10€ gekostet!
Zuletzt geändert von Dancingstar am Mo 12.Jan 2009, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mula
Beiträge: 75
Registriert: Mi 06.Aug 2008, 20:08

Beitrag von mula » So 04.Jan 2009, 20:21

@ tänzchen: Diamant weiße geschlossene, auch hinten geschlossen, find leider gerade kein Foto davon. Ob es echt so ist, dass man nur diese bestimmten tragen darf, weiß ich nicht. Zu mindest im Geschäft wo ich war, gab es nur diese einzigen, die "zugelassen" sind (wurde mich gesagt)
Just Dance :)

tänzchen
Beiträge: 82
Registriert: Mo 24.Nov 2008, 9:27
Wohnort: Wien

Beitrag von tänzchen » Mo 05.Jan 2009, 9:21

HAllo!

Ich kann euch den Tanz Topsshop sehr empfehlen!! die sind sehr nett und kompetent dort.
Miit der Tanzboutique hab ich schlechte Erfahrung gemacht. Da war ich mit Baby dort und die Verkäuferin war sehr genervt und unfreundlich. Sie meinte, ich solle ohne der Kleinen wieder kommen. Obwohl sie sehr brav war, im Kinderwagen gelegen ist und nur leise vor sich hingelallt hat.

@Dancingstar: bin weiblich ;) brauche keine Lackschuhe. Da ist dein Argument natürlich richtig. Aber weiße Damenschuhe bekommt man günstiger bzw. hat man eh irgendwo im Schuhregal.

ValserViennese
Beiträge: 43
Registriert: So 28.Dez 2008, 17:11

Beitrag von ValserViennese » Mo 05.Jan 2009, 10:29

Ich hab meine damals bei der Tanzboutique gekauft - muss aber auch sagen dass die Beratung mich nicht überzeugt hat:

denn die dame meinte dass sich die weißen Schuhe die ich dann kaufte mit der Zeit sich ausdehnen würden und nicht mehr drücken werden... war aber nicht der Fall - also hab ich Aua-drück-Ballschuhe :(

Außerdem meinte die nette Dame ich kann die Schuhe nicht in die waschmaschine stecken.
Also Mädls - wenn ihr eure weißen Ballschuhe (falls die aus Satin sind wie meine) wirklich wieder glänzend haben wollt (ich hab früher die immer mit ganz wenig Seife und einer alten Zahnbürste geputzt - wurden aber nie 100% sauber) dann steckt ihr sie in die Waschmaschine.
Aber steckt die davor in einem alten Tennissocken (pro Schuh ein Socke) und dann in so ein Wäschesack. Die Waschmaschine mit min. Umdrehung und den Feinwäschegang einstellen. Ganz wenig Waschpulver und ich hab dieses Zeug für die Weißwäsche noch dazugegeben. Und TADAAAA schöne Schuhe :D Und wenn man gute Schuhspanner danach beim Trocknen reinlegt - dann drücken die Schuhe nicht mehr :D

Bilder(vorher/nachher) siehe unten
Dateianhänge
P1020968 (Medium).jpg
P1020968 (Medium).jpg (45.35 KiB) 8865 mal betrachtet
P1020955 (Medium).jpg
P1020955 (Medium).jpg (57.04 KiB) 8865 mal betrachtet

Benutzeravatar
mula
Beiträge: 75
Registriert: Mi 06.Aug 2008, 20:08

Beitrag von mula » Mo 05.Jan 2009, 12:40

Waschmaschine ist eine gute Idee, doch ich hab bei meinen Angst um die Steine oben.
Nun die hier unten sind jetzt meine.
Sind irgendwie noch komisch, weil ich mit offenen Lateinschuhen gewohnt bin.
Dateianhänge
m-069-106-092.jpg
m-069-106-092.jpg (10.38 KiB) 8866 mal betrachtet
Just Dance :)

Dancingstar
Beiträge: 88
Registriert: Do 18.Sep 2008, 20:58
Wohnort: Graz

Beitrag von Dancingstar » Mo 05.Jan 2009, 16:02

Bzgl Tanzboutique: Das kann ich auch bestätigen, die Verkäuferin ist wirklich unfreundlich, ganz im Gegensatz zu den anderen 3 Geschäften wo ich war, wo man sich wirklich sehr bemüht hat!

@ alle Herrn: Lackschuhe nicht zu klein kaufen!!! Die dehnen sich nicht mehr viel aus. Denkt daran, wie viele Std ihr die tragen werdet ;)

Oder hat jemand andere Erfahrungen gemacht? Mir wurde das jedenfalls in den Tanzschuhshops gesagt, und von Freunden habe ich das auch gehört!

Benutzeravatar
zeerokah
Team
Team
Beiträge: 956
Registriert: Di 03.Jan 2006, 20:32
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Großmeiseldorf

Beitrag von zeerokah » Mo 12.Jan 2009, 21:30

Dancingstar hat geschrieben:1. Dance & Design
Gudrunerstraße 167, 1100 Wien
-> von Diamant: 83€

2. Tanzboutique
Mariahilferstraße 157, 1150
-> von Diamant: 79€

3. Tanz Topshop
Koppstraße 25, 1160
-> von Diamant: ca. 85€ (da hat es 2 Modelle gegeben)

4. Dance & Design
Gudrunstraße 167, 1100
Tip -> von Diamant eigentlich ca. 90 €, aber wenn man sagt, dass man von der Tanzschule Svabek kommt, bekommt man auf alles -10% !!! also haben sie dort 80,10€ gekostet!
bin grad draufgekommen, dass du ein Geschäft doppelt angeführt hast, vielleicht kannst du das bei Gelegenheit berichtigen;

Dancingstar
Beiträge: 88
Registriert: Do 18.Sep 2008, 20:58
Wohnort: Graz

Beitrag von Dancingstar » Mo 12.Jan 2009, 21:39

Oh Sorry!!!
Habs schon editiert!

Danke für den Hinweis.

Benutzeravatar
Jui
Beiträge: 11
Registriert: Di 10.Jun 2008, 10:15
Wohnort: Lengdorf, Bayern

Beitrag von Jui » Mi 14.Jan 2009, 16:09

muss mir auch noch tanzschuhe zulegen... meine güte... gleich drei! dann muss ich jedenfalls nicht mehr nach geschäften in wien suchen.

kann mir jemand nen tipp geben, welches jetzt von den dreien seiner meinung nach am besten ist, also von der Qualität der schuhe her/vom angebot/beratung? oder bieten alle drei dieselben an? hat jemand was besonderes & muss man vor dem besuch bei denen anrufen oder so? ich habe nämlich schon von einigen gehört, dass sie vor dem besuch in einem tanzschuh-, oder tanzbedarfgeschäft anrufen mussten.

Dancingstar
Beiträge: 88
Registriert: Do 18.Sep 2008, 20:58
Wohnort: Graz

Beitrag von Dancingstar » Mi 14.Jan 2009, 16:56

Also anrufen musst du nicht, aber auf die Öffnungszeiten achten!
Aber alle 4 (es sind vier) Geschäfte haben eine Homepage!

Ich kann nur jetzt von meiner Erfahrung sagen:
Es wurden mir bei allen 4 Geschäften die gleiche nSchuh angeboten.
Am meisten lagernd hatte das Geschäft in der Koppstraße, welches, im Gegensatz zu den anderen, auch noch andere Modelle hatte, aber eigentlich hatten eh alle 4 Geschäfte meine Schuhe, die ich gesucht habe, lagernd!

Nur der Preis ist bei allen Geschäften unterschiedlich, dafür kannst du dich aber auf den Homepages vorinformieren!

lg

Antworten