Generalprobenkarten

Kontakte, Ausblick und Tanzpartnersuche. Themen, die für alle Jahrgänge interessant sind, bitte in der Rubrik "Wiener Opernball generell" posten.

Moderator: Team

Antworten
tänzchen
Beiträge: 82
Registriert: Mo 24.Nov 2008, 9:27
Wohnort: Wien

Generalprobenkarten

Beitrag von tänzchen » Sa 20.Dez 2008, 10:38

Hallo!

Sind für die Debütanten eigentlich KArten für die Generalprobe reserviert oder muss man die ganz normal über das Opernballbüro kaufen?

Dürfen die Reservepaare eigentlich bei der GEneralprobe mittanzen?
ICh bin nämlich REservepaar und würde es sehr unpassend finden, wenn meine Eltern extra anreisen und mich dann nicht einmal sehen.

lg

Dancingstar
Beiträge: 88
Registriert: Do 18.Sep 2008, 20:58
Wohnort: Graz

Beitrag von Dancingstar » Sa 20.Dez 2008, 12:02

Also ich weiß zwar nicht, wie es für Reservepaare ist mit dem mittanzen, aber ja, es gibt eine gewissen Anzahl an Karten extra für Debütanten. Einfach beim Opernballbüro anrufen und die schicken dir dann einen Erlagschein ;)
2 Karten kosten 50€, also soweit ich weiß, weniger als "Normal"!

lg

Benutzeravatar
zeerokah
Team
Team
Beiträge: 912
Registriert: Di 03.Jan 2006, 20:32
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Großmeiseldorf

Beitrag von zeerokah » Sa 20.Dez 2008, 15:56

ist nur eine Vermutung aber ich denk mal, dass die Reservepaar eauch mittanzen dürfen, weil den Einzug, die Treppe runter, Compliment usw. sollte man doch auch mal geübt haben...

tänzchen
Beiträge: 82
Registriert: Mo 24.Nov 2008, 9:27
Wohnort: Wien

Beitrag von tänzchen » Sa 20.Dez 2008, 17:34

danke für eure antworten.
ich werde einfach mal im opernballbüro anrufen am montag. die können mir dann hoffentlich mehr sagen.

Ich hatte schon angst, keine karten mehr zu bekommen. hab nämlich heute erst erfahren, dass meine eltern und schwiegereltern interessiert wären.

tänzchen
Beiträge: 82
Registriert: Mo 24.Nov 2008, 9:27
Wohnort: Wien

Beitrag von tänzchen » Mo 22.Dez 2008, 10:09

Hallo!!!

Falls jemand Opernball Generalprobenkarten nicht mehr braucht oder über hat bitte melden! Ich kaufe sie!!!!!! Leider konnte ich keine mehr regulär kaufen :(

0699/11227652

ValserViennese
Beiträge: 43
Registriert: So 28.Dez 2008, 17:11

Beitrag von ValserViennese » Mo 12.Jan 2009, 8:19

Ich hab da mal eine Fragen - nicht zu den Generalprobenkarten sondern für die Opernballkarten selbst.

Ich hab die beim Opernballbüro bestellt. Brav gezahlt. Und nie eine bestätigung bekommen dass sie das Geld bekommen haben. Also wäre es eine kleinere Summe gewesen, würde ich mir keine Sorgen machen, aber bei 500€ ist mir schon unwohl dabei dass die mir nichts in der Art - Vielen Dank für Ihre Ãœberweisung- geschrieben haben.

Aber das Geld ist auch nicht retourniert. Das heißt entweder es freut sich gerade jmd über 500€ oder es ist angekommen - Hilfe *Panik*

tänzchen
Beiträge: 82
Registriert: Mo 24.Nov 2008, 9:27
Wohnort: Wien

Beitrag von tänzchen » Mo 12.Jan 2009, 14:03

ich würd anrufen!

Benutzeravatar
Ballerina
Team
Team
Beiträge: 98
Registriert: Do 10.Feb 2005, 22:40
Wohnort: Gersthofen

Beitrag von Ballerina » Mi 14.Jan 2009, 18:33

Ich glaube, meine Eltern habe damals einen Brief bekommen, den wir dann bei der Abholung der Karten herzeigen mussten. Ich würd auch anrufen, nicht dass etwas schiefgegangen ist.

LG

ValserViennese
Beiträge: 43
Registriert: So 28.Dez 2008, 17:11

Beitrag von ValserViennese » Mi 14.Jan 2009, 21:48

Ohjeeee! Gott, ja werd ich machen! Danke!

Die Verwendungszweck nummer wurde falsch geschrieben - deswegen gurkst jetzt das Geld irgendwo in der Staatsoper herum - OH GOTT - ich verzweifel - hoffentlich bekomm ich die Karten noch!

tänzchen
Beiträge: 82
Registriert: Mo 24.Nov 2008, 9:27
Wohnort: Wien

Beitrag von tänzchen » Do 22.Jan 2009, 9:51

hallo ValserViennese!

Wie schauts aus mit deinen Karten?

ValserViennese
Beiträge: 43
Registriert: So 28.Dez 2008, 17:11

Beitrag von ValserViennese » Do 22.Jan 2009, 23:42

Der Buchhalter ist auf Urlaub - deswegen soll ich am Mo wieder anrufen...
Aber die Karten sind angeblich (hoffentlich) blockiert.

Aber das ist noch leichter als an der Uni zu beweisen, dass man bei der Klausur teilgenommen hat und dass der Lektor anscheinend die Klausur verloren hat...

Klingt so als wäre mein Leben einwenig chaotisch *grübel*

ValserViennese
Beiträge: 43
Registriert: So 28.Dez 2008, 17:11

Beitrag von ValserViennese » Mo 26.Jan 2009, 14:34

Hat jetzt hoffentlich/endlich geklappt.

Antworten