Wer macht die Choreographie 2010?

Kontakte, Ausblick und Tanzpartnersuche. Themen, die für alle Jahrgänge interessant sind, bitte in der Rubrik "Wiener Opernball generell" posten.
Antworten
Dancingstar
Beiträge: 88
Registriert: Do 18.Sep 2008, 20:58
Wohnort: Graz

Wer macht die Choreographie 2010?

Beitrag von Dancingstar » So 27.Sep 2009, 17:43

Hallo,

weiß schon jemand wer für die Choreographie 2010 zuständig sein wird?
Kommt es wirklich so, dass auch diesesmal wieder ein anderes Bundesland bzw. eine Tanzschule aus einem anderen Bundesland die Aufgabe übernehmen wird?
Und wird die TS Svabek wieder die "Partnertanzschule" in Wien sein?

Wer weiß schon was darüber bzw. wann werden wir wohl mehr darüber erfahren?

lg gregor

Benutzeravatar
Sir Charles
Leiter
Leiter
Beiträge: 938
Registriert: Sa 23.Jul 2005, 20:14
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Charles » Di 29.Sep 2009, 9:01

Choreographie wissen wir noch nicht, allerdings bleibt auch dieses Jahr die TS Svabek die Konstante oder, um aus dem Newsletter der TS Svabek zu zitieren:
Auch in diesem Jahr ist die Tanzschule Svabek wieder die Wiener Opernball-Tanzschule, als Konstante zu wechselnden Bundesländertanzschulen.
Wir übernehmen die gleichen Aufgaben wie 2009: Choreographierung des Einzugs und Walzers, Leitung der Quadrillen am Ballabend, Durchführung der Proben und des Walzertrainings.
Darf ich bitten?

Benutzeravatar
Sir Charles
Leiter
Leiter
Beiträge: 938
Registriert: Sa 23.Jul 2005, 20:14
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Charles » Mi 14.Okt 2009, 21:50

So, kleine Aktualisierung aus den Medien:
Tanzschule "aus dem Koffer" für den Opernball
Aufzählung Tanzschulen aus Linz und Bad Ischl wurden ausgewählt.

Wien. (temp) Gestern noch in Wirtshäusern und Pfarrsälen – am 11. Februar am Opernball. "Tanz&more", von Leiter Werner Dietrich selbst als "Koffertanzschule" bezeichnet, wird gemeinsam mit der Tanzschule "Horn" die Choreographie des nächsten Wiener Opernballs übernehmen. Beide Schulen kommen aus Oberösterreich: Während Erstere in Bad Ischl Kurse veranstaltet, hat Zweitere ihren Hauptsitz in Linz.

Langjährige Kooperation

Dass die Wahl der Jury unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Verbandes der Tanzlehrer Österreichs, Wolfgang Wagner, gerade auf diese zwei Schulen fiel, ist kein Zufall. "Wir arbeiten seit vier Jahren zusammen", berichtet der geprüfte Seniorentanzleiter Dietrich, "und haben schon Österreichs Sportgala gemeinsam eröffnet." Diese Kooperation beeindruckte anscheinend die Jury, die außerdem hervorhob, dass "Horn" 2007 ihr 100-jähriges Bestehen feierte.

"Die vierte Generation wird eröffnen", freut sich Leiter Michael Horn. Welche Choreographie anschließend zu sehen sein wird, werde erst dann entschieden, wenn die Musik feststeht – vermutlich Ende November. "Auf jeden Fall wird es klassisch, um die altbewährte Form zu wahren", betont Horn. Zu möglicher Kritik aus Wien meint er: "Wir können das genauso gut wie die Wiener."
Quelle: http://www.wienerzeitung.at/DesktopDefa ... cob=444225
Darf ich bitten?

Dancingstar
Beiträge: 88
Registriert: Do 18.Sep 2008, 20:58
Wohnort: Graz

Beitrag von Dancingstar » Mi 14.Okt 2009, 22:38

Hab es heute auch erfahren!
Lustig nur, wenn man weiß, wie es so zu Stande gekommen ist. Ich möcht nur zu bedenken geben, dass die TS von Werner Dietrich keine in Oberösterreichische ist... also hätte er ja als Steirer keine Chance gehabt den OB 2010 zu eröffnen (Stmk war ja 09 dran), was aber mit so "Zusammenschlüssen" und einen Kurs in Bad Ischl so geht ist ja wahnsinn! ;)
"...in Kooperation mit Tanzschule Werner Dietrich aus Bad Ischl..." :D

Antworten