Frühstücken nach dem Opernball

Fragen zu den Proben, zur Generalprobe sowie zum Ablauf des Ballabends selbst

Moderator: Team

Antworten
Dancingstar
Beiträge: 88
Registriert: Do 18.Sep 2008, 20:58
Wohnort: Graz

Frühstücken nach dem Opernball

Beitrag von Dancingstar » Mi 04.Feb 2009, 14:17

Hallo,

wo kann man nach dem Opernball überall frühstücken? (in der Nähe)
Wie ist das im Cafe / Hotel Sacher?
Um welche Uhrzeit sollte man reservieren? Um 5 Uhr ist der Ball aus (wenn man bist zum Ende bleiben will), bis man weg ist usw. -> passt 6 Uhr?
Wann und wo habt Ihr gefrühstückt?
Wo ist es preiswert, wo eher exklusiv?

Danke für die Antworten.

Benutzeravatar
zeerokah
Team
Team
Beiträge: 957
Registriert: Di 03.Jan 2006, 20:32
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Großmeiseldorf

Beitrag von zeerokah » Mi 04.Feb 2009, 15:21

also wir wollten nach dem Opernball (also ca. 1/2 - 3/4 6) frühstücken gehen, natürlich ins Cafe Sacher;

das Problem war, dass die zwar fleißig gearbeitet/hergerichtet haben, aber uns nicht reingelassen haben, wann das Cafe Sacher aufsperrt hab ich keine Ahnung;

also sind wir dann ins Cafe Oper Wien, welches direkt in der Staatsoper untergebracht ist, Reservierungen halte ich nicht für erforderlich;

JR866
Beiträge: 20
Registriert: Fr 26.Dez 2008, 0:40

Beitrag von JR866 » Do 05.Feb 2009, 0:59

Ich werde es wahrscheinlich im Café Schwarzenberg versuchen. Die haben extra länger/früher für Ballgäste geöffnet.
[font=Tahoma]Träum nicht dein Leben sondern leb deinen Traum.
Mein Traum geht in Erfüllung...Ich eröffnet den Wiener Opernball 2009[/font]

holajorge
Beiträge: 3
Registriert: So 15.Feb 2009, 15:59

Beitrag von holajorge » Di 17.Feb 2009, 9:45

also im sacher eck ist es kein problem einen platz zu bekommen!
cafe sacher schon eher!
schwarzenberg ist ein bissi weit weg, hat aber nur begrenzt offen soweit ich es in erinnerung habe!

Antworten