Choreographie 2006

Kontakte, Rückblick, ... Themen, die für alle Jahrgänge interessant sind, bitte in der Rubrik "Wiener Opernball generell" posten.

Moderator: Team

Benutzeravatar
Sir Charles
Leiter
Leiter
Beiträge: 996
Registriert: Sa 23.Jul 2005, 20:14
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Charles » Mo 16.Jan 2006, 10:12

zeerokah hat geschrieben:also, Vegnügungszug hätte ich auch schon mal getanzt; :)

wie hat die Choreographie denn angefangen?
ist das zufällig "seit-seit-drehen-anschauen-seit-kreuzen" oder bin ich da falsch :?:
also der Vergnügungszug ist es sicher nicht....die Choreographie beginnt aus der Reference: Dame einrollen ins Körbchen, Herr halbe Drehung nach hinten, Dame ausrollen, Dame einrollen, Vierteldrehung, Dame ausrollen zur Doppelhandhaltung
Darf ich bitten?

Benutzeravatar
Evy
Beiträge: 214
Registriert: Mi 28.Sep 2005, 16:22
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Evy » Mo 16.Jan 2006, 11:50

ok ok ok#
das war halt wie wir ca 8 oder 9 jahre waren, also das ist lang her..wir haben halt irgendwas zu DIESEM lied was wir in der choe haben gesungen...

Vincent Vega
Beiträge: 96
Registriert: Di 03.Jan 2006, 21:06
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: in einem Land vor unserer Zeit
Kontaktdaten:

Beitrag von Vincent Vega » Mo 16.Jan 2006, 22:16

Ich hab den Vergnügungszug daheim am PC.
Aber auch nur, weil wir in unserer Tanzschule schon dazu eröffnet haben.
Wenn der Weg das Ziel ist, ist man dann schon fett, wenn man nur an Alkohol denkt??

Benutzeravatar
Evy
Beiträge: 214
Registriert: Mi 28.Sep 2005, 16:22
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Evy » Mo 16.Jan 2006, 23:29

Vincent Vega hat geschrieben:Ich hab den Vergnügungszug daheim am PC.
Aber auch nur, weil wir in unserer Tanzschule schon dazu eröffnet haben.
ooookkkk ich geb mich geschlagen ich hab mich beim namen vertan*G*

aber jedenfalls bin ich schon neugierig wenn wir mal ne andere position tanzen müssen*G* naja... eigentlich muss man sich nur merken ob man gerade und ungerade ist und ob man nach rechts oder links raustanzen muss..usw..aber naja.....auf jedenfall bis nächsten sonntag....

Benutzeravatar
Diwi84
Seitengründer
Seitengründer
Beiträge: 759
Registriert: Mo 07.Feb 2005, 23:35
Debütiert im Jahr: 2005
Wohnort: Lindau
Kontaktdaten:

Beitrag von Diwi84 » Mo 16.Jan 2006, 23:32

Evy22 hat geschrieben:....auf jedenfall bis nächsten sonntag....
Schaut dann mal, dass ihr dann den Namen rauskriegt ;) interessiert mich irgendwie schon brennend :)

Benutzeravatar
Sir Charles
Leiter
Leiter
Beiträge: 996
Registriert: Sa 23.Jul 2005, 20:14
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Charles » Di 17.Jan 2006, 9:12

Diwi84 hat geschrieben:
Evy22 hat geschrieben:....auf jedenfall bis nächsten sonntag....
Schaut dann mal, dass ihr dann den Namen rauskriegt ;) interessiert mich irgendwie schon brennend :)
ja, DU Kannst ja auch nachfragen....mußt nur beim Mühlsiegl telefonisch oder vial Mail vorstellig werden....Opernballbüro gibt darüber leider keine Auskunft.. :( :cry:
Darf ich bitten?

Benutzeravatar
Evy
Beiträge: 214
Registriert: Mi 28.Sep 2005, 16:22
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Evy » Di 17.Jan 2006, 10:57

oder ihr wartet einfach bis das offizielle opernballprogramm draussen ist da müsste es dann sowieso drinnen stehen :-)

Benutzeravatar
Verena
Beiträge: 107
Registriert: Mi 11.Jan 2006, 17:55
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: München

Beitrag von Verena » Di 17.Jan 2006, 17:02

Wie lange dauert die Choreographie eigentlich circa? Wir müssen das ja alles in einer Probe lernen.

Benutzeravatar
Sir Charles
Leiter
Leiter
Beiträge: 996
Registriert: Sa 23.Jul 2005, 20:14
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Charles » Di 17.Jan 2006, 17:57

Verena hat geschrieben:Wie lange dauert die Choreographie eigentlich circa? Wir müssen das ja alles in einer Probe lernen.
naja, wir haben 2 Stunden gewerkt für alle 3 Teile....
Darf ich bitten?

Vincent Vega
Beiträge: 96
Registriert: Di 03.Jan 2006, 21:06
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: in einem Land vor unserer Zeit
Kontaktdaten:

Beitrag von Vincent Vega » Di 17.Jan 2006, 21:23

Sir Charles hat geschrieben:
Verena hat geschrieben:Wie lange dauert die Choreographie eigentlich circa? Wir müssen das ja alles in einer Probe lernen.
naja, wir haben 2 Stunden gewerkt für alle 3 Teile....
Ich glaub sie dauert knappe 2:30 Minuten.
Wenn der Weg das Ziel ist, ist man dann schon fett, wenn man nur an Alkohol denkt??

Benutzeravatar
Sir Charles
Leiter
Leiter
Beiträge: 996
Registriert: Sa 23.Jul 2005, 20:14
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Charles » Di 17.Jan 2006, 23:08

Vincent Vega hat geschrieben:
Sir Charles hat geschrieben:
Verena hat geschrieben:Wie lange dauert die Choreographie eigentlich circa? Wir müssen das ja alles in einer Probe lernen.
naja, wir haben 2 Stunden gewerkt für alle 3 Teile....
Ich glaub sie dauert knappe 2:30 Minuten.
naja, das wär dann aber samt Einzug der Paare, Einzug der Ehrengäste, und Ballett gerechnet...
Darf ich bitten?

Benutzeravatar
Diwi84
Seitengründer
Seitengründer
Beiträge: 759
Registriert: Mo 07.Feb 2005, 23:35
Debütiert im Jahr: 2005
Wohnort: Lindau
Kontaktdaten:

Beitrag von Diwi84 » Mi 18.Jan 2006, 0:28

Sir Charles hat geschrieben:
Vincent Vega hat geschrieben:
Sir Charles hat geschrieben: naja, wir haben 2 Stunden gewerkt für alle 3 Teile....
Ich glaub sie dauert knappe 2:30 Minuten.
naja, das wär dann aber samt Einzug der Paare, Einzug der Ehrengäste, und Ballett gerechnet...
Einzug der Paare, Einzug der Ehrengäste, Choreographie und Ballett in 2 Minuten 30 Sekunden? Also bei uns gings noch nicht ganz so schnell ;) mei, wie sich die Zeiten ändern...

Benutzeravatar
zeerokah
Team
Team
Beiträge: 958
Registriert: Di 03.Jan 2006, 20:32
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Großmeiseldorf

Beitrag von zeerokah » Mi 18.Jan 2006, 11:08

also ich glaub in 2:30 Minuten geht sich nicht einmal der 2. Teil = Strauss aus; oder ist der auch gekürzt und gestückelt :?:

nur zum Vergleich: der Radetzkymarsch dauert schon 2:55 Minuten, oder der Vergnügungszug 2:52;

Vincent Vega
Beiträge: 96
Registriert: Di 03.Jan 2006, 21:06
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: in einem Land vor unserer Zeit
Kontaktdaten:

Beitrag von Vincent Vega » Mi 18.Jan 2006, 22:24

zeerokah hat geschrieben:also ich glaub in 2:30 Minuten geht sich nicht einmal der 2. Teil = Strauss aus; oder ist der auch gekürzt und gestückelt :?:

nur zum Vergleich: der Radetzkymarsch dauert schon 2:55 Minuten, oder der Vergnügungszug 2:52;
Alle 3 Teile sind nur Ausschnitte.
Wenn der Weg das Ziel ist, ist man dann schon fett, wenn man nur an Alkohol denkt??

Nimbus4DM
Beiträge: 7
Registriert: Do 24.Feb 2005, 16:37
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Nimbus4DM » Fr 20.Jan 2006, 20:40

Sie dauert 2:18iirc, es sind 3 Teile

Die choreo ist ja eigentlich geheim bis zum Ball darum.

Die Elemente die nach Mantel und Degen aussehen sind contedance.

Wer Fotos von der Probe sehen will:
http://nimbuism.net/gallery/index.php?spgmGal=OPBP1

Antworten