Sichtbare Tattoos

Alles rund um das Bewerbungsverfahren als Debütant/in.

Moderator: Team

Antworten
ValerieA
Beiträge: 2
Registriert: Mi 09.Okt 2019, 21:19
Debütiert im Jahr: 0

Sichtbare Tattoos

Beitrag von ValerieA » Mi 09.Okt 2019, 21:22

Hello liebe Experten!

Erstmal toll, dass es hier ein solches Forum gibt, wo die Fragen auch sehr ausführlich und kompetent beantwortet werden.

Ich würde mich ja gerne als Debütantin bewerben, bin mir aber ein bisschen unsicher wegen meines Aussehens.

Ich habe mir nämlich im letzten Jahr ein Tattoo hinter dem Ohr stechen lassen, welches auch deutlich sichtbar ist, wenn ich meine Haare hochgesteckt trage.

Jetzt würde mich interessieren, ob ich damit schon als Debütantin ausscheide?

Benutzeravatar
zeerokah
Team
Team
Beiträge: 949
Registriert: Di 03.Jan 2006, 20:32
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Großmeiseldorf

Re: Sichtbare Tattoos

Beitrag von zeerokah » Fr 11.Okt 2019, 19:27

Hallo und willkommen im Forum;

Danke für deine netten Worte; wir als Betreiber und Moderatoren sind zwar schon etwas länger dabei, bei uns waren sichtbare Tätowierungen an sich ein Ausschließungsgrund; ich glaube, da bin ich mir aber nicht ganz sicher, heutzutage nicht mehr;
aber theoretisch kann das Tattoo mit Make Up überdeckt werden, dann stellt sich die Frage nicht mehr;

ValerieA
Beiträge: 2
Registriert: Mi 09.Okt 2019, 21:19
Debütiert im Jahr: 0

Re: Sichtbare Tattoos

Beitrag von ValerieA » Sa 12.Okt 2019, 10:20

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort.

Ja das stimmt, ich kann es mit Make-Up überdecken. Die Frage war halt, wenn man es dann bei den Proben sieht, ob man mich ausschließen würde.

Wo wende ich mich denn da am besten hin, um eine sichere Auskunft zu bekommen?

Benutzeravatar
zeerokah
Team
Team
Beiträge: 949
Registriert: Di 03.Jan 2006, 20:32
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Großmeiseldorf

Re: Sichtbare Tattoos

Beitrag von zeerokah » So 13.Okt 2019, 18:49

https://www.wiener-staatsoper.at/opernball/debuetieren/
hier findest du die allgemeinen Informationen über das Debütieren am Wiener Opernball

Ansprechpartner ist das Opernballbüro - hier sollte dir Martin (unser Webmaster) genauere Auskunft geben können

Benutzeravatar
Sir Charles
Leiter
Leiter
Beiträge: 984
Registriert: Sa 23.Jul 2005, 20:14
Debütiert im Jahr: 2006
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Sichtbare Tattoos

Beitrag von Sir Charles » Di 15.Okt 2019, 6:59

Hallo,

im Wesentlichen wurde ja bereits auf das Überschminken eingegangen. Die Richtlinien für das Eröffnen wurden in den letzten Jahren deutlich gelockert. Wie zeerokah bereits ausführte, vor 10 Jahren waren sichtbare Tattoos (wie übrigens auch Vollbärte) ein No-Go.

Ich würde hier ganz mit offenen Karten spielen und die Tätowierung bei der Bewerbung angeben, gleichzeitig aber auch sagen, dass man den Ball wirklich gern eröffnen will. Ich bin mir sicher, das Opernballbüro findet dann mit Dir eine Lösung!
Darf ich bitten?

Antworten