Maria Großbauer legt Organisation des Opernballs zurück / Maria Grossbauer cedes organisation of Vienna Opera Ball

Maria Großbauer 2018

Wie heute bekannt gegeben wurde, zieht sich Maria Großbauer nach dem Opernball am 20. Februar 2020 von der Organisation des Balles zurück. Sie habe ihr ehrenamtliches Engagement immer vor allem der Staatsoperndirektion von Dominique Meyer zur Verfügung gestellt und es sei nun der richtige Zeitpunkt, aufzuhören, wie Großbauer gegenüber der APA feststellte.
Sie werde sich von jetzt an auf ihre Tätigkeit als Abgeordnete zum Nationalrat im Österreichischen Parlament konzentrieren und dort ihre Funktion als Kultursprecherin der Neuen Volkspartei fortsetzen.

Wir wünschen Maria Großbauer alles Gute für ihren weiteren Lebensweg!


As announced today, Maria Grossbauer will cede organisation of the Vienna Opera Ball after this years ball. As she stated opposite the Austrian Press Agency APA, her voluntary service on the Opera Ball was mainly for the State Opera Administration of Dominique Meyer and now is the right moment, to leave.
Maria Grossbauer will now focus on her role as member of the National Council and there as spokesperson for culture of the new „Volkspartei“.

We wish all the best to Maria Grossbauer for her further life.

Quelle / Sources:
https://kurier.at/kultur/opernball-maria-grossbauer-gibt-die-organisation-ab/400730820
https://wien.orf.at/stories/3030694/

[OB 2020] Pressekonferenz zum Wiener Opernball 2020 / Press conference Vienna Opera Ball 2020

In der heute, am 14. Jänner 2020 abgehaltenen Pressekonferenz zum 64. Wiener Opernball wurden wieder etliche Neuerungen bekannt gegeben.

Hochkarätig besetzt ist auch in diesem Jahr das von Staatsoperndirektor Dominique Meyer zusammengestellte künstlerische Eröffnungsprogramm: Es singt – zum zweiten Mal (nach 2015) am Wiener Opernball – die international erfolgreiche Sopranistin Aida Garifullina und – zum ersten Mal bei der Opernballeröffnung – Startenor KS Piotr Beczała; es spielt das Wiener Staatsopernorchester unter der Leitung von Spitzendirigent Daniel Harding; das Bühnenorchester der Wiener Staatsoper unter Markus Henn sowie das Wiener Opernball Orchester unter Andreas Spörri; das Wiener Staatsballett – mit Ballettdirektor Manuel Legris sowie den Ersten SolotänzerInnen Olga Esina, Nikisha Fogo, Natascha Mair, Ketevan Papava, Nina Poláková, Maria Yakovleva, Denys Cherevychko, Davide Dato, Jakob Feyferlik, Robert Gabdullin, Masayu Kimoto und Roman Lazik an der Spitze – und die Ballettakademie der Wiener Staatsoper tanzen zum Abendblätter-Walzer von Jacques Offenbach in einer eigens für den Opernball kreierten Choreographie von Staatsballett-Solotänzer Eno Peci, der damit zum zweiten Mal die Eröffnung gestaltet.

Insgesamt 144 Debütantenpaare aus elf verschiedenen Ländern bilden das Jungdamen- und Jungherren-Komitee und ziehen zu Beginn der Eröffnung in den Ballsaal ein. Zum zweiten Mal zeichnet die oberösterreichische Tanzschule Santner für die Choreographie der Eröffnungspaare verantwortlich. Das Geschwisterpaar Maria und Christoph Santner choreographiert den Eröffnungstanz des Komitees zur Bauern-Polka, Polka française, op. 276 von Johann Strauß (Sohn). Die Tanzschule Santner ist erstmals auch für den Einzug des Komitees zur Polonaise A-Dur, op. 40 Nr. 1 von Frédéric Chopin und den Eröffnungswalzer An der schönen blauen Donau, op. 314 von Johann Strauß (Sohn) verantwortlich. Der Eröffnungswalzer endet traditionell mit den Klängen des „Donauwalzers“ und mit einem gemeinsamen Ausruf aller Staatsopernkünstler: „Alles Walzer!“ als Aufforderung zum Tanz an die Ballgäste.

Die Debütantinnen erhalten seit Jahren ein hochwertiges Diadem von Swarovski – heuer die Swarovski Tiara designed von Monsieur Christian Lacroix inklusive Style-Guide, eine Sonderausgabe der Duftkerze „Wohlfühlzeit“ von Looops, ein Spitzentaschentuch von Zur Schwäbischen Jungfrau und Opernball-Ballerinas von Humanic.

Die Debütanten werden mit Sterling Silber-Manschettenknöpfen von Juwelier Heldwein, Frack-Stecktuch und Frackmasche von der Hemdenmanufaktur Gino Venturini, „Zuckerbrot“-Schokolade von Berger Feinste Confiserie und einer Opernball-Edition von Happy Socks ausgestattet.

Alle Debütantinnen und Debütanten erhalten außerdem ein Reinigungs- und Pflegeöl sowie ein Sonnenschutz-Puder von Croma Pharma/Yuvell, einen Humanic Friendship Voucher, eine Übernachtungsermäßigung im Hotel Bristol, eine Ausgabe des Valid-Magazins sowie Ermäßigung auf Fotos von Foto Fayer.

Der Look der Debütantinnen 2020 wird komplettiert durch eine neue Hochsteckfrisur, kreiert von Steinmetz-Bundy Privatsalon passend zur Swarovski Tiara 2020.

Nähere Informationen zur Pressekonferenz und weitere Neuigkeiten: Link zur Wiener Staatsoper.

Quelle: Wiener Staatsoper

Das Programm findet sich bereits in unserem Wiki: Wiener Opernball 2020


As published today there were several novelties on the 64th Vienna Opera Ball.

KS Aida Garifullina and KS Piotr Beczała will sing at the opening.

144 debutant pairs from 13 different countries will dance the opening dance Bauern-Polka choreographed by the upper Austrian dancing school Santner. For the opening ceremony of the debutants and the opening waltz responsible is also the dancing school Santner.

The female debutants were given the tiara as a gift by Swarovski, a fragrance candle special edition „Wohlfühlzeit“ („comfortable time“) by Looops, a lace handkerchief by „Zur Schwäbischen Jungfrau“ and opera ball ballerina shoes by Humanic.

The male debutants receive silver cufflinks by Heldwein, a white tie pocket square and a white tie by „Hemdenmanufaktur Gino Venturini“, „Zuckerbrot“ Chocolate by Berger Feinste Confiserie and an opera ball edition by Happy Socks.

All debutants were gifted additionally 2 products by Croma-Pharma, a Humanic Friendship Voucher, a reduction to accomodation expenses in the Hotel Bristol, a copy of „Valid“-Magazine and a reduction to the photos of Foto Fayer, the official photographer at the Vienna Opera Ball.

More information to the press conference: Link to Vienna State Opera

Source: Vienna State Opera

The program of the 64th Viennese Opera Ball can be found in our wiki: Wiener Opernball 2019

Frohe Weihnachten / Merry Christmas 2019

Das Team von Debuetanten.at wünscht allen Mitlesenden, kommenden und gewesenen Debütantinnen und Debütanten und allen Interessierten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten „Rutsch“ ins Neue Jahr 2020!


The team of Debuetanten.at wishes everyone a Merry Christmas and a Happy New Year 2020!

Wiener Staatsoper

[OB 2020] Königin der Nacht / Queen of the Night

© Swarovski Thomas Steinlechner

Nach Donatella Versace im Vorjahr, zeichnet dieses Jahr der nächste Top-Designer für die Tiara des Wiener Opernballs 2020 verantwortlich. Es konnte der französische Designer Christian Lacroix gewonnen werden, der nach dem von Opernballorganisatorin Maria Großbauer vorgegebenen Motto der „Königin der Nacht“ aus Mozarts „Die Zauberflöte“ die Tiara gestaltete und sich nach eigener Aussage auch von dem Leuchten der Sterne inspirieren ließ.

Runde Swarovski Kristalle reihen sich am Reif eines königlich anmutenden Diadems aneinander. Kristalle illuminieren den Stern im Zentrum der Swarovski Tiara, umrahmt von zwei weiteren Kristall-Konstellationen – insgesamt 72 Swarovski Kristalle wurden verwendet.

Wie jedes Jahr werden die Tiaras den Debütantinnen unentgeltlich von Swarovski zur Verfügung gestellt.


As announced today, Swarovski won another international designer for creating the tiara of the Viennese Opera Ball 2020. Induced by the motto „Queen of the Night“ issued by Opera Ball organiser Maria Grossbauer, the french designer Christian Lacroix was inspired by the glowing of the stars to design the tiara.

Overall 72 Swarovski crystals were used to create this impressive piece of art.

As every year, Swarovski gifts the tiara to all debutants.

Quellen / Sources:
https://www.wiener-staatsoper.at/die-staatsoper/aktuelles/detail/news/christian-lacroix-entwirft-die-swarovski-tiara-fuer-die-debuetantinnen-des-wiener-opernballes-2020/
https://www.diepresse.com/5722052/christian-lacroix-entwirft-opernball-diadem
https://www.derstandard.at/story/2000111057157/opernball-tiara-2020-von-christian-lacroix-designt

Lotte Tobisch verstorben / Lotte Tobisch diseased

Am 19. Oktober 2019 um halb 8 in der Früh ist Lotte Tobisch-Labotýn, die Grande Dame (und Organisatorin) des Opernballs von 1981 bis 1996 im Alter von 93 Jahren verstorben.

Wie keine andere hat Tobisch den Opernball geprägt und viele Neuerungen eingeführt, auf die der Ball noch heute aufbaut.

Eine Frau, die sich kein Blatt vor den Mund genommen, sich stets selbstkritisch gesehen und eine gehörige Portion Humor in jedes Gespräch gebracht hat.

Die Welt ist um eine große Persönlichkeit ärmer. Wir werden sie und ihre Wortmeldungen vermissen.


On October 19th 2019, half past 7 Lotte Tobisch died in the age of 93. She organised the Vienna Opera Ball from 1981 to 1996.

The world lost a very intellectual, sophisticated society lady. We will miss her!

Quellen / Sources:
https://wien.orf.at/stories/3017954/
https://wien.orf.at/stories/3017967/
https://kurier.at/kultur/lotte-tobisch-ist-gestorben/400651382
https://kurier.at/kultur/lotte-tobisch-ihr-tod-ist-ein-skandal/400651442
https://noe.orf.at/stories/3017952/
https://www.krone.at/2026185

[OB 2020] Tanzschule Santner für gesamte Eröffnung verantwortlich / Dancing school Santner responsible for complete opening ceremony

Nach Einladung der Opernballorganisatorin Maria Großbauer an österreichische Tanzschulen, sich um die Eröffnung für den Opernball 2020 zu bewerben, konnte sich die Welser Tanzschule Santner erneut gegen alle Konkurrenten durchsetzen. Insgesamt acht Juroren bewerteten das eingereichte Konzept als das beste aus allen Mitbewerbern.

Erstmals in der Geschichte des Wiener Opernballs zeichnet mit dem Welser Geschwisterpaar Santner eine nicht-Wiener Tanzschule für den Einzug und den Eröffnungswalzer verantwortlich. Eine Eröffnungsmusik ist noch nicht bekannt, die Planungen laufen allerdings.


After Maria Großbauer, organiser of the Vienna Opera Ball, invited all Austrian dancing schools for application for the opening of the Vienna Opera Ball 2020, the sibling couple Maria and Christoph Santner won the competition against all other dancing schools. Eight jurors decided to nominate the Dancing School Santner as best dancing school.

For the first time ever, a dancing school not based in Vienna is responsible for the whole opening ceremony, including marching in and Vienna Waltz of the debutants. The music isn’t available yet, planning is in work.

[OB 2020] Vortanzen Opernball 2020 / Audition Vienna Opera Ball 2020

Vortanzen / Audition

Für den Opernball 2020 wurde der Termin für das Vortanzen sowie die Probentermine in unseren Kalender eingetragen.

Hier nochmals die Informationen (entnommen der Webseite der Wiener Staatsoper):

Vortanzen

Am 5. Oktober 2019 findet das Vortanzen für bereits angemeldete Paare aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland im Gustav Mahler-Saal in der Wiener Staatsoper statt. (Bewerber aus den anderen Bundesländern bzw. aus dem Ausland müssen nicht vortanzen.) Der Eingang zum Vortanzen befindet sich Ecke Herbert-von-Karajan-Platz / Ringstraße.

Bitte bringen Sie Ihren gültigen Lichtbildausweis mit!

Kleidung zum Vortanzen:

Damen: schwarzer Rock, weiße Bluse, hautfarbene Strümpfe, Schuhe ohne Gummisohlen
Herren: schwarzer Anzug, weißes Hemd, Krawatte, Schuhe ohne Gummisohlen

Komitee-Zusage:

Alle Bewerberinnen und Bewerber, sowohl jene die vorgetanzt haben, als auch jene die aus den anderen Bundesländern bzw. dem Ausland kommen, werden wenige Wochen nach dem Vortanzen per E-Mail informiert, ob sie als Teil des Jungdamen- und Jungherrenkomitee den Wiener Opernball 2020 eröffnen dürfen.


We have added the audition date and all rehearsal dates to our calendar. Here we add all information concerning audition (taken from the website of the Vienna State Opera:

Audition

The audition for registered couples from Vienna, Lower Austria and Burgenland will take place on October 5th, 2019 in the Gustav Mahler Hall at Wiener Staatsoper. (Applicants from the other Austrian federal states or from abroad do not have to audition.) Entrance at the corner Herbert-von-Karajan-Platz / Ringstrasse.

Please bring a valid photo ID!

Dress code for the audition:

Ladies: black skirt, white blouse, nude tights, no shoes with plastic soles
Gentlemen: black suit, white shirt, tie, no shoes with plastic soles

Committee confirmation:

Some weeks after the audition, the applicants, those who participated in the audition, as well as those who come from the other Austrian federal states or from abroad, will be informed by mail if they are allowed to open the Vienna Opera Ball 2020 as part of the young women and young men’s Committee.

Lebkuchenherzerl im Ausverkauf / Gingerbread hearts on sale

Wer am Opernball 2019 kein Pirker-Lebkuchenherz ergattern konnte (oder wollte), hat jetzt dazu die Chance. Für wohlfeile 2,90 Euro bietet die Lebzelterei Pirker in Mariazell (vielleicht auch in der Filiale am Wiener Stephansplatz?) die Herzen zum Kauf an. Auf jeden Fall ein Genuß!


If you hadn’t the chance to get a gingerbread heart at the Vienna Opera Ball 2019, here’s your second chance: The gingerbread manufacturer Pirker at Mariazell is selling the hearts for 2,90 Euro. For sure delicious!

Opernball-Herzen der Lebzelterei Pirker 2019

Videos und Fotos der Generalprobe 2019 online / videos and photos of general rehearsal 2019 online

Ab sofort stehen auf unserem youtube-Kanal alle Videos der Generalprobe zum 63. Wiener Opernball am 27.02.2019 online. Unten verlinkt in der richtigen Reihenfolge.

Zusätzlich sind nun alle Fotos der Generalprobe in unserem Fotoalbum verfügbar: https://debuetanten.at/photos/index.php?/category/122


Now all videos of the general rehearsal of the 63rd Vienna Opera Ball on February 27th 2019 were online. They were linked in the correct order following.

Additionally, all photos of the general rehearsal 2019 were online in our photo gallery: https://debuetanten.at/photos/index.php?/category/122

Erster Einzug

Zweiter Einzug

Erste Aufstellung zur Eröffnungschoreographie

Erster Durchlauf Eröffnungschoreographie (ohne Musik)

Zweiter Durchlauf der Eröffnungschoreographie

Erster Durchlauf Eröffnungswalzer

Dritter Einzug

Vierter Einzug

Dritter Durchlauf der Eröffnungschoreographie

Fünfter Einzug

Vierter Durchlauf der Eröffnungschoreographie

Gratulation zur gelungenen Eröffnung / Congrats on opening 2019

Eröffnung OB 2016Das Team von debuetanten.at gratuliert dem Jungdamen- und Jungherrenkomitee zur gelungenen Eröffnung.

Wir hoffen, ihr hattet einen schönen Abend in der Wiener Staatsoper.

Debuetanten.at congratulates all debutants to the opening.

We hope you enjoyed the ball.